Alternative Behandlungsmethoden bei Ihrem Zahnarzt in Graz

Wir sind der Meinung, dass Schulmedizin nicht alles ist, und ihr Erfolg häufig durch begleitende, alternative Methoden unterstützt und verstärkt werden kann. In unserer Praxis bieten wir unterschiedliche Alternativmethoden für die Gesunderhaltung Ihrer Zähne.

  • Akupunktur

    Akupunktur kann nicht nur eine bedeutende Ergänzung, sondern in manchen Fällen gar eine echte Alternative zur Behandlung von zahnbezogenen Problemen sein. Die Kompetenz für chinesische Heilmethoden wurde mit dem österreichischen Diplom für »Traditionelle Chinesische Akupunktur« ausgezeichnet. In unserer Praxis wirken wir mit klassischer Akupunktur, japanischem Yamamoto, Handakupunktur und Ohrakupunktur sowie Magnetfeldtherapie und Therapie mit chinesischer Heillampe speziell auf den Bewegungsapparat und alle Formen des Kopfschmerzes ein.

  • Homöopathie

    Homöopathische Mittel haben sich in unserer langen Erfahrung in der Zahnarzt-Praxis als unverzichtbar erwiesen. Ergänzend zu operativen Maßnahmen oder in der Heilungsphase bekämpfen sie Schmerzen, hemmen Entzündungen oder beugen ihnen vor.

  • Hypnose für Angstpatienten

    Bei Alexander Hartmann, einem der talentiertesten und erfolgreichsten Mentalisten Europas, ließ sich Dr. med. univ. Gerald Braun de Praun zum Hypno-Therapeuten ausbilden. Hypnose kann gegen Angstzustände, bei Schmerzen oder zur Entspannung dienen. Legen Sie Ihre Vorurteile ab: Sie schlafen nicht, bekommen alles mit, was mit Ihnen passiert, entspannen sich dabei aber komplett. Vor allem für Angstpatienten ist Hypnose eine gute Möglichkeit.

  • Magnetfeldtherapie

    Eine Magnetfeldtherapie schafft eine bessere Versorgung Ihrer Zellen, steigert Ihr Wohlbefinden und Ihre Vitalität. In der alternativen Zahnbehandlung kann Magnetfeldtherapie erfolgreich eingesetzt werden:

    • Schmerzen werden gelindert.
    • Der Zellstoffwechsel und die Entgiftung werden verbessert.
    • Der Kreislauf wird stabilisiert und die Durchblutung gefördert.
    • Knorpel- und Knochenstruktur werden bei Erkrankungen des Bewegungsapparates gestärkt.
    • Regeneration und Erholung werden erzielt.
    • Das Immunsystem wird gestärkt.
    • Wundheilungsstörungen werden gelindert oder sogar beseitigt.
  • Freie Radikale

    Die Gesundheit unserer Zellen ist wichtig – wir stellen mit Hilfe des BioPhotonic-Scanners fest, wie hoch der Zellschutz Ihres Körpers ist und ob Sie ausreichend mit antioxidativen Nährstoffen versorgt sind. Insbesondere für Parodontitis-Patienten können dadurch passende Therapien angeregt werden.

  • Orthomolekularmedizin

    Bei Zahnfleischerkrankungen, Knochenverlusten, Organstörungen oder Problemen mit dem Immunsystem kann die Orthomolekularmedizin viel erreichen. Wir untersuchen Sie auf energetische oder organische Mangelzustände. In einer auf Sie abgestimmten orthomolekularen Therapie werden diese Mängel durch Vitamine, Spurenelemente oder deren individuelle Kombinationen ausgeglichen. Dadurch kann Krankheiten vorgebeugt werden.

  • Lasoft-200

    Die photodynamische Therapie erlaubt eine Bestrahlungszeit von nur 15-150 Sekunden und wird hauptsächlich in der Parodontologie und bei der Periimplantitis (Entzündung um Implantat) angewendet. 
    Mit Hilfe von Methylenblau, das sich in die DNA der Bakterien einlagert, wird die Zellwand mit dem Laser zum Platzen gebracht und das Bakterium getötet.

Visions of Beauty

Dr. Karin Braun de Praun – Privatklinik Ragnitz

Berthold-Linder-Weg 15, A-8047 Graz 

Tel: +43 316 596 10 00, Fax: +43 316 596 10 05

sandra.hofer@pkg.at

www.visions-of-beauty.at

www.privatklinik-grazragnitz.at

Zeitlose Schönheit

Dr. Karin Braun de Praun ist eine Expertin im nicht-chirurgischen Lifting des Gesichtes. Sie hält internationale Vorträge in Europa und in den USA und gibt Fortbildungs- und Lehrkurse in Europa. Frau Dr. Braun de Praun hat sich besonders der Verjüngung des Gesichtes verschrieben und hat mittlerweile u.a. Patienten aus den USA, Hongkong, Saudi-Arabien und den Nachbarländern, die ihre feine Arbeit sehr schätzen und immer wiederkommen.

  • 1. Kryolipolyse

  • 2. Ultherapy-Lifting mit Ultraschall

  • 3. Volumenauffüllung des Gesichtes

  • 4. Cura romana - Abnehmen mit Hilfe von Hormonen

Was ist Kryolipolyse?

Kryolipolyse mit "Coolshaping" bietet eine schonende, schmerzlose Alternative, um hartnäckige Fettpolster gezielt zu reduzieren. Keine Nadeln! Keine Narben! Keine Operation!


Das Verfahren macht sich zunutze, dass Fettzellen auf Kälte empfindlich reagieren. Das frei werdende Fett wird über den Stoffwechsel abgebaut. Bereits nach 46 Wochen ist eine deutliche Reduktion zu sehen. Natürlich ist auch eine Umstellung der Ernährungsgewohnheiten damit verbunden. Für übergewichtige Patienten, die eine starke Gewichtsreduktion anstreben, ist die Kryolipolyse nicht geeignet. 


Nach der Behandlung wird sich der Bereich leicht gereizt anfühlen und eine gewisse Rötung und leichte Blutergüsse sind möglich. Der behandelte Bereich kann etwas druckempfindlich sein und sich anfangs taub anfühlen.


Eine Behandlung dauert ca 60 min.

Was ist Ultherapy?

ULTHERAPY® – natürliches Facelift ohne OP

Die innovative, sehr wirksame Straffungstherapie aus den USA – für alle diejenigen, die noch kein chirurgisches Facelift wollen, sich aber dennoch straffere Haut wünschen – ohne Veränderung ihrer Persönlichkeit und Mimik bei sofortiger Gesellschaftsfähigkeit.


Das Besondere an Ultherapy® ist, dass man mit Hilfe hoch fokussierter Ultraschallwellen unter die Haut sehen und in Folge die tiefen Unterhautschichten – genau dort, wo die Alterung beginnt und die normalerweise nur bei einem chirurgische Eingriff erreicht werden können – nun punktgenau behandeln kann. Als Reaktion auf diese hohe Ultraschallenergie werden die hauteigenen Regenerationsprozesse und die Kollagenneubildung angeregt. Die Haut erhält Schritt für Schritt ein jugendlich-strafferes und strahlendes Aussehen.


Beonders geeignet ist diese Methode für die Straffung von:

  • Hängenden Kinn-/Wangenpartien ("Hamsterbäckchen")

  • Schlupflidern

  • Erschlaffter und faltiger Haut am Hals

  • Hängenden Oberarmen

  • Dekolleté

  • Oberlippenfältchen

Die Behandlung dauert jeweils im Schnitt 45–60 Min., ist schmerzarm und man ist sofort wieder gesellschaftsfähig. 

Sofort nach dem Eingriff ist schon ein Liftingeffekt (25 % des Endergebnisses) erkennbar; das schöne Liftingergebnis ist nach 4–6 Monaten zu sehen und hält jahrelang vor.

Cura romana

Wenn an den typischen Problemzonen der Frau ein unschöner Bauch oder gar Reiterhosen an der Hüfte entstehen und alle Diäten und Mitteln "versagt" haben, hilft nur noch das Geheimnis aller Filmstars – die Cura romana

Im Jahre 1954 wurde sie vom britischen Arzt A. Simeons erfunden und war rasch der absolute Hit in Italien. Die Ursache für diese Problemzonen ist, dass der weibliche Körper hartnäckig Reserven für eine eventuelle Schwangerschaft bildet. Die Cura romana greift nun gezielt dieses schwer beizukommende Depotfett an. Das Geheimnis liegt an der Verabreichung eines Schwangerschaftshormons und einer herbeigeführten Scheinschwangerschaft. Das Schwangerschaftshormon sorgt für die gezielte Gewichtsabnahme an den speziellen weiblichen Problemzonen. Das Schöne daran: Es gibt
KEINE NEBENWIRKUNGEN, das Verfahren ist ohne Jo-Jo-Effekt und man fühlt sich einfach gut!
Eine weitere gute Wirkung ist, dass man auch keine Heißhungerattacken trotz Kalorienreduzierung hat. Zu Beginn der Therapie wird eine individuelle Hormonanalyse erstellt und eine genaue Anamnese erhoben. Mit der Cura romana erzielt man eine Gewichtsreduktion zwischen 8 und 14 kg innerhalb weniger Wochen.

Volumenauffüllung des Gesichtes

Mit Hilfe hochvernetzter Volumshyaluronsäuren können die ersten Anzeichen der Hautalterung beseitigt werden. Müdes Aussehen durch herabhängende Mundwinkel, Tränensäcke und eingefallene Wangen werden durch einen gezielten dreidimensionalen Aufbau beseitigt, sodass ein deutlicher Verjüngungseffekt entsteht.

Kompetenz und Diskretion

Als Magistra der Pharmazie und Doktor der Medizin hat Dr. Braun de Praun jahrelange Erfahrungen vorzuweisen. Permanente Fortbildung im In- und besonders im Ausland auf dem Sektor der Ästhetischen Medizin verschafft anerkannte Kompetenz. Und dazu wird absolute Diskretion garantiert, damit Sie bestens betreut sowie behandelt werden und sich auch stets rundum wohlfühlen!

Buchtipp: »Zeitlose Schönheit«

Das Buch über natürliche und sanfte Schönheitsmedizin. Alles, was Frau und Mann sich wünschen, um heute schön, erfolgreich und zufrieden durch das Leben zu gehen. Erhältlich im Buchhandel oder auf der Homepage

www.visions-of-beauty.at

Privatklinik Graz-Ragnitz
Termine nach telefonischer Vereinbarung
Berthold-Lindner-Weg 15, 8047 Graz
Tel. +43 676 976 73 21

 Adresse

 Zahlungsmöglichkeiten:

Dr. med. univ. Gerald Braun de Praun

Glacisstraße 1

8010 Graz

Tel.: +43 316/322306

Fax: +43 316 322310

E-Mail: bdp@aon.at

 Öffnungszeiten

Montag 08:00 - 12:00 13:00 - 16:00

Dienstag 08:00 - 12:00 15:00 - 19:00

Mittwoch 08:00 - 12:00 14:00 - 16:00

Donnerstag 08:00 - 12:00 15:00 - 19:00

Freitag 08:00 - 12:00

Samstag - Sonntag Geschlossen